logo header  

nexstep





Wie man zu Top-Kandidaten leichter Zugang findet

Unternehmen brauchen nicht viele Bewerber, sondern die Richtigen. Aber gerade die sind vielleicht gar nicht auf der Suche nach einer beruflichen Veränderung. Lesen Sie hier, wie Sie trotzdem Gehör mit Ihrem Angebot finden ...

Viele Berufsfelder haben sich in den letzten Jahrzehnten immer weiter spezialisiert und aufgefächert. Die Folge: Die Unternehmen suchen heute oft Mitarbeiter mit sehr speziellen Berufserfahrungen, Fähigkeiten und Vorkenntnissen, zu denen oft noch „Zusatzwünsche“ hinzukommen wie zum Beispiel interdisziplinäre Ausrichtungen, Sprachen oder vertriebliche Fähigkeiten.

Daher ist der Kandidatenfundus vielfach sehr gering. Hinzu kommen aber noch weitere Schwierigkeiten, die es einem Unternehmen schwer machen, das mögliche Reservoire auszuschöpfen:

Zum einen sind die gesuchten Spezialisten oder Führungskräfte meistens nicht aktiv auf der Suche.

Zum zweiten möchten die möglichen Kandidaten sich nicht gerne direkt an die suchenden Unternehmen wenden. Sie fürchten, es könnte zu früh bekannt werden, dass sie in Erwägung ziehen, ihrem jetzigen Arbeitsgeber „untreu“ zu werden. Zumal wenn dies wirklich nur eine Eventualität darstellt und längst noch kein fester Entschluss ist.

All dies führt dazu, dass der Resonanzboden für die Suchanzeigen eines Unternehmens heute oft zu dünn ist. Das ohnehin kleine Reservoir wird weder getroffen noch genügend aktiviert. Wir raten Ihnen: Je spezieller Ihre Suchprojekt ist, umso unverzichtbarer ist es heute, eine erfahrene Personalberatung hinzuziehen.

Was kann ein erfahrener Personalberater hier besser machen? Wir können nicht für andere sprechen, sondern nur für uns und stellen Ihnen dies aus unserer Praxis und persönlichen Erfahrung dar.

Zunächst: Durch unsere speziell konzipierten Anzeigen erhalten wir immer wieder auch Anrufe von den Eventuell-Wechslern, während ein Unternehmen allenfalls von den zum Wechsel Entschlossenen kontaktiert wird.

Dies ist ein großer Vorteil für die Personalberatungen, wenn sie im Auftrag von Unternehmen auf der Suche nach der wirklich guten, passenden Lösung sind. Die Eventuell-Wechsler, zunächst sehr unverbindlich Interessierten sehen nicht nur die Anzeige - Sie sehen vor allem auch, dass Sie bei uns auch am Wochenende anrufen können.

Sehr spontan, ohne jedes Risiko und selbstverständlich unverbindlich können sie so mit uns ins Gespräch kommen. Sie können Fragen stellen und sich allmählich mit dem Gedanken vertraut machen, ob eine Bewerbung für sie doch interessant sein könnte.

Dabei hilft, dass die Anrufer schnell merken, dass wir eine neutrale Position einnehmen. Dies klingt merkwürdig - schließlich werden wir ja von Unternehmen mit der Kandidatensuche beauftragt. Dennoch reden wir nicht so mit den Interessenten, wie das ein Unternehmen tun würde. Sie spüren, dass wir niemanden in eine Position bzw. in ein Unternehmen hineindrängen möchten, wo am Ende beide Seiten nicht miteinander glücklich werden würden.  Es geht um Menschen, und daher gehört ein starkes Verantwortungsgefühl zu den Grundprinzipien unserer Tätigkeit.

Wir sprechen mit Interessenten und Kandidaten sehr fair und offen - über das, was ihn oder sie erwartet, und das, was von ihm oder von ihr erwartet wird. Dieser sehr sachbezogene Ansatz führt dann dazu, dass die Anrufer sich für den Gedanken an einen Wechsel öffnen und mit uns offen das Für und Wider diskutieren können. Solche „tastenden“ Gespräche mit einem erfahrenen Personalberater kann ein suchendes Unternehmen den Interessenten natürlich nicht bieten. Und der Interessent könnte sie auch nicht mit einem Unternehmen führen, ohne sich in eine nachteilige, wenn nicht gar peinliche Position zu bringen.

Es sei nicht verschwiegen, dass wir überdies noch kreative Suchkonzepte nutzen, um bei möglichen Bewerbern auf Interesse zu stoßen und mit den richtigen Leuten ins Gespräch zu kommen.
So viel sei gesagt:
Die Vergrößerung des Suchgebiets, das tiefere Ausschöpfen des Reservoirs und die Art, wie wir ehrlich und offen mit den Bewerbern sprechen, machen unsere Projekte in der Personalgewinnung erfolgreich.

 

 

 

 
Impressum